NAMENSHERKUNFT: Rebsorte

BEZEICHNUNG: Sicilia DOC

ANBAUGEBIET: Corleone ( Palermo – Sizilien)

BODENART: mittlere, leicht sand- und kalkhaltige Beschaffenheit

ZUCHT: Spalier

REBSCHNITT: Cordon 8/10 Augen

PRODUZIERTE FLASCHEN: 20.000

TRAUBENART: Nero d’Avola

LESEJAHR: 2019

WEINBEREITUNG: Nach Auslese der Trauben, gefolgt von der Entrappung und einer schonenden Pressung, erfolgt die Gärung in Stahlfässern bei kontrollierter Temperatur nach den traditionellen Techniken der Veredelung

ALKOHOLGEHALT: 12,5%

FARBE: sattes, klares Rubinrot mit violetten Reflexen

BOUQUET: intensive, feine Qualität, blumig (Lavendel) und fruchtig (Kirschen, Pflaumen), leichter Hauch von Kräutern

GESCHMACK: trocken, ziemlich saftig und anhaltend, guter Abgang mit weichen Tanninen

PASST ZU: Sizilianischer Caponata mit Tomatenconcassé

IDEALE TRINKTEMPERATUR: 16°C